Skip to main content

Kinderschreibtisch: Schon für die Kleinsten enorm wichtig

kinderschreibtischEs gibt kaum noch ein Kinderzimmer, in dem kein Schreibtisch steht.

Nicht weiter verwunderlich, wenn man bedenkt, dass jedes Schulkind für seine Hausaufgaben einen haben sollte.

Doch auch schon im Vorschulalter ist dies eine gute Investition, benötigt doch jedes Kind einen Platz, an dem es in Ruhe malen oder schreiben kann.

Aufgrund der zahlreichen Angebote von verschiedenen Tischausführungen stellt es heute kein Problem dar, ein Modell zu finden, das ins Kinderzimmer passt.

 

Kinderschreibtisch MADS

88,99 € 89,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
Schülerschreibtisch CARINA

79,95 € 87,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
Infantastic Kinderschreibtisch

61,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Vorteile Kinderschreibtisch

  • Viele Modelle sind verstellbar und können daher dem Wachstum des Kindes entsprechend angepasst werden (wachsen mit)
  • Eignen sich hervorragend für Kinder im Vorschulalter, da sie zu diesem Zeitpunkt bereits lernen, richtig und rückengerecht zu sitzen
  • Viel Stauraum, um Lesebücher und Schulmaterial ordentlich unterzubringen

Nachteile Kinderschreibtisch

  • Nur qualitativ gut verarbeitete Modelle sind empfehlenswert, daher nicht ganz so preiswert

Kinderschreibtisch Arten

Kinderschreibtische sind heute in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Für jedes Alter und jeden Zweck ist der passende Tisch zu finden.

kinderschreibtisch maedchen

Kinderschreibtisch mit schwenkbarer Tischplatte

Kinderschreibtische mit schwenkbarer Tischplatte sind besonders praktisch, da sie sich bei Bedarf platzsparend in einer Ecke verstauen lassen. Hierzu sind die Tische oft an einer Seite mit Rollen ausgestattet, die das Schwenken ermöglichen. Somit steht mit nur wenigen Handgriffen mehr Platz zum Spielen zur Verfügung.

Kinderschreibtisch mit höhenverstellbarer Tischplatte

Kleine Kinder befinden sich noch im Wachstum. Deshalb empfiehlt es sich grundsätzlich, auf einen Schreibtisch mit höhenverstellbarer Arbeitsplatte zurückzugreifen. Auf diese Weise kann der Tisch optimal an die jeweilige Körpergröße angepasst werden. Dem Kind wird es ermöglicht, eine rückenschonende und ergonomisch richtige Sitzhaltung einzunehmen.

Tipp: Wenn mehrere Kinder zu Hause an einem Kinderschreibtisch malen, schreiben und lernen, ist es ratsam, einen höhenverstellbaren Kinderdrehstuhl zu kaufen, der sich individuell an die Schreibtischhöhe und die Größe der Kinder anpassen lässt. Für sehr kleine Kinder kann ein rutschfester Badezimmertritt oder ein Fußhocker zusätzlich Unterstützung bieten. Für größere Kinder gilt immer, dass die Unter- und Oberschenkel beim Sitzen ungefähr einen 90-Grad-Winkel bilden und die Füße fest auf dem Boden stehen.

Kinderschreibtisch mit neigungsverstellbarer Arbeitsplatte

Ein Kinderschreibtisch mit einer kippbaren Schreibtisch-Platte ist für heranwachsende Kinder besonders empfehlenswert. Vor allem beim Malen und Lesen kann sich die neigungsverstellbare Platte positiv auf eine gesunde Sitzhaltung auswirken. Zusätzlich erhält das Kind einen guten Überblick. Beim Schreiben sollte die Arbeitsfläche hingegen möglichst gerade sein.

kinderschreibtisch kaufen
Tipp: Leben mehrere Kinder im Haushalt kann auch ein Kinderschreibtisch mit einer geteilten Tischarbeitsplatte sinnvoll sein. Hier bleibt jeweils ein Teil der Tischplatte gerade und kann etwa als Ablagefläche verwendet werden, die andere Arbeitsfläche lässt sich wiederum ankippen. Wichtig ist, dass vorher alle wichtigen Dinge von der kippbaren Fläche heruntergenommen werden, damit nichts von der Tischplatte fällt.

Kinderschreibtisch mit Regalen oder Rollcontainern

Nicht immer bietet ein Kinderschreibtisch genügend Fläche, um alle Schreib- und Malutensilien sowie Geräte aller Art darauf unterzubringen. Deshalb sind einige Modelle zusätzlich mit offenen Regalen (darüber oder untergebaut) oder Rollcontainern ausgestattet. Bei einigen Schreibtischen sind zudem Schubladen an der Seite oder unter einem Regalaufsatz verbaut.

Tipp: Beim Kauf von Kinderschreibtischen mit integrierten Rollcontainern, Schubladen oder Regalen ist immer darauf zu achten, dass diese dem Kind trotzdem genügend Beinfreiheit bieten. Die größtmögliche Beinfreiheit wird nach wie vor mit einfachen Schreibtischen ohne Unterbau erreicht.

Kinderschreibtisch als kompakter Schreibschrank

Wer auf der Suche nach einer kompakteren Lösung für das Kinderzimmer ist, findet diese mit einem sogenannten Schreibschrank. Dabei handelt es sich um eine Tischfläche, die in einem Regal bzw. Schrank verbaut wurde. Über der Arbeitsfläche bietet diese Schreibtisch-Art jede Menge Stauraum für wichtige Schreib- und Arbeitsmaterialien. In vielen Jugendzimmer-Programmen sind die praktischen Schreibschränke heutzutage bereits integriert. Somit lassen sie sich optimal auf bereits vorhandene Möbel abstimmen. Eine beliebte Kombination ist zum Beispiel der Schreibschrank mit Bettkasten. Hier bieten die im Bettkopfteil integrierten Regale noch mehr Stauraum, damit alles seinen richtigen Platz findet.

Tipp: Kinderschreibtische mit zusätzlichen Fächern und Haken für Schreibutensilien oder die Schultasche, mit kleinen Rinnen für Radiergummis oder Stifte, sowie integrierten Kabelkanälen, die im Zimmer für mehr Ordnung sorgen und vor Stolperfallen schützen, sind besonders praktisch.

Materialien, Farben und Designs von Kinderschreibtischen

Kinderschreibtische können aus verschiedensten Materialien gefertigt sein. Von pflegeleichtem Kunststoff in bunten Farben über Holzoptik bis hin zu massivem Holz ist alles erhältlich. Je nach vorhandenem Inventar lassen sich die Schreibtische optimal integrieren.

Bei der Wahl des richtigen Kinderschreibtisches kommt es natürlich auch auf den Geschmack der Kinder an. Schon früh entwickeln die Kleinen diesbezüglich ihre ganz eigenen Vorstellungen. Weiße Kinderschreibtische aus Holz eignen sich in den ersten Jahren zum Beispiel gut, da sich diese bei Bedarf in einer anderen Farbe streichen lassen. Ansonsten gibt es die praktischen Tische auch in knalligem Rot, Blau oder in Rosa zu kaufen.

Tipp: Neben einem Neuanstrich lassen sich Kinderschreibtische auch mit anderen Tricks ganz einfach umdekorieren. So können Sie zum Beispiel die Griffe der Schubladen ersetzen oder die Fronten und Flächen mit Folien in anderen Farben oder in Holzoptik bekleben.

Mit welchen Stühlen lassen sich Kinderschreibtische gut kombinieren?

Wer einen Schreibtisch für sein Kind kauft, sollte sich möglichst auch nach einem geeigneten Kinderdrehstuhl umsehen. Beide Büromöbel ergeben eine Einheit und sollten perfekt aufeinander abgestimmt werden, damit das Kind eine ergonomisch korrekte Sitzhaltung einnehmen kann. Ein Drehstuhl, der sich in der Höhe verstellen lässt, ist optimal geeignet. Vom Kauf eines Hockers oder eines normalen Stuhls sollte abgesehen werden, da diese weder die Wirbelsäule entlasten noch den Rücken stützen können.

Beachten Sie hierbei folgende sicherheitsrelevanten Voraussetzungen:

  • Ein höhenverstellbarer Drehstuhl kann optimal an die Höhe des Kinderschreibtisches und die Größe des Kindes angepasst werden
  • Ein Drehstuhl für Kinder sollte mit gebremsten Rollen ausgestattet sein, damit sich der Stuhl zum einen bequem bewegen lässt und zum anderen einen optimalen Halt bietet (mit einem stabilen Fußkreuz)
  • Eine neigbare Sitzfläche ermöglicht ein aktives Sitzen, lockert die Muskulatur und hilft dem Kind dabei, konzentriert zu bleiben
  • Eine höhenverstellbare Rückenlehne stützt die Lendenwirbelsäule
  • Strapazierfähige Polster und Bezüge in modernen Designs muntern auf und sorgen für gute Laune beim Lernen

Sowohl klassische Modelle als auch ausgefallene Kinderdrehstühle und Kinderschreibtische sind erhältlich, so dass für jeden Geschmack und jeden Zweck das Passende dabei ist.

Unser Fazit für den Kinderschreibtisch

Ein qualitativ hochwertiger Kinderschreibtisch kann ein Kind viele Jahre lang begleiten. Deshalb sollte er mit Bedacht ausgesucht werden. Zwar ist es für Eltern ratsam den Schreibtisch immer nach ergonomischen Kriterien auszuwählen, doch auch die Wünsche der Kinder in Sachen Form und Design dürfen dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Am besten überlegen Sie sich zusammen mit Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern, welches Möbelstück sich stilistisch und räumlich gut in das Kinderzimmer einfügen lässt.

Der Kinderschreibtisch sollte möglichst höhenverstellbar sein und genügend Stauraum für Schreibmaterialien und Schulunterlagen sowie eventuell einen PC mit Monitor bieten. Die heutige große Auswahl an Schreibtischen für den Nachwuchs sollte dabei jedes Kinderherz höher schlagen lassen.