Skip to main content

Schreibtisch aus Holz: Optisch ansprechend und funktional

holz-schreibtischUnser Wohlbefinden wirkt sich während der Arbeit auf die Effizienz aus. Wer sich an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt, arbeitet effektiver und konzentrierter.

Viele Firmenchefs haben dies längst erkannt und statten die Büros und Arbeitsplätze der Mitarbeiter zunehmend mit optisch ansprechenden und funktionalen Büromöbeln aus Holz aus. Aber auch den Arbeitsplatz zu Hause kann jeder so einrichten, dass dieser nicht nur praktisch ist, sondern auch das Auge anspricht.

Büromöbel aus Holz sind gefragter denn je, da sie kleine wie große Arbeitsräume besonders natürlich wirken lassen. Neben Holzschränken und Regalen aus Holz stellt auch der Schreibtisch aus Holz einen beliebten Klassiker dar, der dem Nutzer zahlreiche Vorzüge bietet.

FMD Möbel Computerschreibtisch

109,90 € 121,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
SixBros. Computerschreibtisch

129,00 € 131,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
Kleiner Holzschreibtisch von LINKS 30600102

95,66 € 104,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
Schreibtisch Massivholz

199,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Vorteile Schreibtisch aus Holz

  • ansprechende, natürliche Optik
  • robust und langlebig
  • pflegeleicht
  • gut mit anderen Einrichtungsgegenständen kombinierbar
  • in zahlreichen Schreibtischformen erhältlich

Nachteile Schreibtisch aus Holz

  • teilweise sehr schwer (Massivholz), lassen sich schlecht im Raum verschieben
  • Massivholz-Schreibtische können je nach Verarbeitung sehr teuer sein

Schreibtischformen

Schreibtische aus Holz sind in vielen Varianten und Formen erhältlich. Im Allgemeinen unterscheidet man folgende Grundformen:

  1. Rechteckige Schreibtische aus Holz
  2. Quadratische Schreibtische aus Holz
  3. Eckschreibtische aus Holz
  4. Winkelschreibtische aus Holz
  5. Holzschreibtische in Bogenform
  6. Holzschreibtische in Nierenform
holzschreibtisch

Ein Holzschreibtisch vereint Stil, Luxus und Klassik. Natürlich gibt es auch moderne Typen. Und genau diese stellen wir Ihnen folgend vor.

1. Rechteckige Schreibtische aus Holz

Rechteckige Schreibtische aus Holz gelten als die Klassiker unter den Büroarbeitstischen und sind in sehr vielen Büros – ob zu Hause oder im Unternehmen – anzutreffen. Die Nutzung dieser Tischform bietet sich an, wenn viel Platz vorhanden ist. Ein Schreibtisch in rechteckiger Form lässt sich sehr gut an andere Möbel und Tische mit gleicher Tiefe anpassen und vielseitig nutzen.

2. Quadratische Schreibtische aus Holz

Quadratische Schreibtische aus Holz fallen häufig kleiner aus als rechteckige Holzarbeitstische. Aufgrund ihrer Form (mit vier Kanten und Ecken) lassen sich diese Tische perfekt an andere Möbel im Büro anstellen. Neben der unkomplizierten Einrichtung und der hohen Platzersparnis bringen sie dem Nutzer oft (je nach Holzart und Größe) eine zusätzliche Kostenersparnis ein.

3. Eckschreibtische aus Holz

Bei einem Eckschreibtisch handelt es sich um einen rechteckigen Schreibtisch, der um eine weitere Ecke ergänzt wurde. Häufig verfügt ein solcher Tisch über eine Einbuchtung, in der der Nutzer beim Arbeiten Platz nimmt. Eckschreibtische aus Holz bringen eine große Platzersparnis mit, da sie sich in einer Ecke platzieren lassen und der vorhandene Raum somit optimal ausgenutzt werden kann. In der Anschaffung sind Eckschreibtische oft etwas teurer als klassische Schreibtische, bieten neben der Platzersparnis jedoch auch mehr Ablageflächen als gewöhnliche Tischvarianten.

4. Winkelschreibtische aus Holz

Winkelschreibtische aus Holz verfügen – wie der Name schon sagt – über eine Winkelform. Anders als bei Eckschreibtischen fehlt hier jedoch die Rundung. Häufig sind derartige Tische in großen Büros oder Verwaltungen zu finden. Sie eignen sich insbesondere zur Einrichtung von großen Arbeitsplätzen sowie Team-Arbeitsplätzen.

5. Holzschreibtische in Bogenform

Bei Holzschreibtischen in Bogenform handelt es sich um Arbeitstische mit besonderem Design – sie verfügen über Rundungen, die nach außen zeigen. Grund für diese „Erfindung“ ist ein psychologischer Aspekt, denn eine runde Form wirkt auf den Menschen harmonischer als eine eckige. Wie ein quadratischer Schreibtisch hat auch ein Bogenform-Schreibtisch drei gerade Kanten, die vierte ist jedoch wie ein Bogen nach außen gewölbt. Besonders häufig sind solche Tische in Empfangsbereichen von Unternehmen zu sehen. Aber auch in Büros nehmen Holzschreibtische in Bogenform zunehmend Einzug.

6. Holzschreibtische in Nierenform

Ähnlich wie ein Schreibtisch mit Bogen verfügt auch ein Nierenform-Tisch aus Holz über nach außen zeigende Rundungen. Der Unterschied besteht darin, dass bei dieser Tischart alle Ecken abgerundet sind. Die Tischplatte erinnert dabei an die klassische Form einer Niere. Insbesondere für Meetings und Gesprächsrunden sind diese schönen Tische geeignet. Aber auch als Arbeitsplätze kommen sie immer mehr zum Einsatz, da sie sich optimal und harmonisch in einen Büroraum einpassen und zudem ausreichend Platz für sämtliche Büroarbeitsmittel bieten.

Holzschreibtisch: Beliebte Holzarten

Selbst für den Fachmann ist die Frage, welche Holzart am besten für die Herstellung eines Schreibtisches geeignet ist, nicht leicht zu beantworten. Denn was der eine bevorzugt, findet der andere weniger praktisch. Hinzu kommt, dass jede Holzart ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Generell lassen sich Möbel aus beinahe jedem Holz herstellen. Die Optik spielt dabei eine große Rolle. Beim Kauf eines Schreibtisches aus Holz sollte sich jeder die Frage stellen, in welches Ambiente der Tisch später eingepasst werden soll und welche persönlichen Anforderungen an das Möbelstück gestellt werden.

Schreibtisch aus Massivholz

massivholz schreibtischMassives Holz zählt zu den langlebigsten und robustesten Naturmaterialien, die es gibt. Im Bereich der Möbelherstellung findet das Material immer dann Anwendung, wenn eine besonders hohe Stabilität und Sicherheit gefordert wird. Bei einem häufig genutzten Möbelstück wie dem Schreibtisch sollten eben diese Eigenschaften vorhanden sein. Gleichermaßen soll aber auch eine gewisse Wohlfühlatmosphäre mit dem Holztisch geschaffen werden.

Viele Menschen schätzen zum einen den natürlichen Holzgeruch und zum anderen die optischen und haptischen Qualitäten der Holzoberfläche. Massivholzmöbel können sich aufgrund ihrer besonderen Faser- und Porenstruktur positiv auf das Raumklima auswirken. Staubablagerungen werden aufgrund einer elektrostatischen Oberflächen-Aufladung minimiert, wovon insbesondere Personen mit Atemwegserkrankungen sowie Allergiker profitieren. Aber auch Menschen, die täglich viele Stunden an einem Büroarbeitsplatz verbringen, investieren mit dem Kauf eines Massivholz-Schreibtisches in ihr eigenes Wohlbefinden.

Tipp:
Ein Möbelstück ist „massiv“, wenn es gemäß DIN 68871 in allen Teilen (bis auf Schubladenböden und Rückwand) aus massivem Holz gefertigt wurde. Faser- und Spanplatten sowie Sperrholz sind kein Massivholz! Möbel aus Massivholz bieten eine individuelle Optik, sind äußerst stabil und langlebig. Sie halten selbst einer starken Beanspruchung problemlos stand.

Schreibtisch aus Teakholz

schreibtisch aus teakholzIm asiatischen Raum wird Teakholz bereits seit vielen Jahrtausenden für die Herstellung von Möbeln verwendet. Auch beim Häuser- und Schiffsbau kommt das robuste tropische Holz zum Einsatz. Hierzulande ist es aufgrund der witterungsbeständigen Eigenschaften vor allem aus dem Gartenmöbel-Bereich bekannt. Zunehmend ist Teakholz außerdem im Innenbereich zu finden. So überzeugt ein Schreibtisch aus Teakholz durch eine stabile und langlebige Oberfläche, die gegenüber Abnutzungserscheinungen und Kratzern unempfindlich ist.

 

 

Schreibtisch aus Eiche

schreibtisch aus eichenholzEichenholz ist eines der beliebtesten Holzarten, die für den Bau von Schreibtischen verwendet werden. Das vergleichsweise helle Holz weist eine robuste und unempfindliche Oberfläche auf und lässt sich mit Hilfe von speziellen Ölen und Lacken außerdem optisch aufwerten. Wer einen Eichenholz Schreibtisch kauft, kann diesen also ganz nach Wunsch und mit wenigen Handgriffen an die vorhandene Einrichtung anpassen. Die originelle Gestaltung zieht sowohl im Büro als auch im heimischen Arbeitszimmer alle Blicke auf sich.

 

 

Schreibtisch aus Nussbaum

schreibtisch aus nussbaumNussbaumholz ist in der Farbgebung dunkler als Eichenholz und strahlt eine besonders sinnliche Ästhetik aus. Deshalb wird es häufig beim Möbelbau eingesetzt. Das Material ist pflegeleicht und robust. Ein Schreibtisch aus Nussbaum wirkt sehr edel und ist in jedem Raum ein optischer Blickfang. Dabei meistert das robuste Holz auch die hohen Anforderungen, die an einen modernen Arbeitstisch aus Holz gestellt werden. Je nach Modell verfügt ein robuster Schreibtisch aus Nussbaumholz zusätzlich über Schubfächer oder einen Rollcontainer, damit alle Arbeitsutensilien griffbereit untergebracht werden können.

 

Schreibtisch aus Buche

schreibtisch aus bucheDas Buchenholz erfüllt zugleich ein ansprechendes wie funktionales Design. Es handelt sich um ein sehr einfaches, freundliches Holz. Ein hochwertig produzierter Schreibtisch aus Buche besitzt eine lange Lebensdauer, ist wenig pflegeintensiv und wertet jedes Büro optisch auf. Zur Auswahl stehen häufig Tische mit gleichmäßiger oder ungleichmäßiger Maserung. Vom schlichten Bürotisch bis zum aufwändig verzierten Luxus-Schreibtisch ist alles erhältlich. Passend zum Schreibtisch werden häufig auch ein Aktenschrank, ein Sideboard oder weitere Aufbewahrungsmöglichkeiten in Buche angeboten. Im Handumdrehen lässt sich somit eine vollständige und ansprechende Büroeinrichtung zusammenstellen.

Schreibtisch aus recyceltem Holz

Mit dem Begriff Recycling verbinden viele Menschen die Wiederverwertung von Verpackungsmaterial. Doch auch in der Möbelherstellung spielt das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle. Um den weltweiten Baumbestand zu schonen, wird zunehmend altes Holz recycelt und für die Herstellung neuer Möbel wiederverwendet. Das Holz stammt zumeist aus Schiffsbauten oder Holzhütten, wird entsprechend aufgearbeitet und erneut genutzt. Das Interessante an altem Holz sind die kleinen „optischen Mängel“, die absichtlich im Material belassen werden. Dabei kann es sich um Nagel- und Astlöcher, kleinere Risse, Verfärbungen oder bestimmte Strukturverläufe handeln. Dies sind jedoch keine wirklichen Mängel, sondern natürliche Holzeigenschaften, die den späteren Schreibtisch aus altem Holz zu einem Unikat werden lassen.

Der Schreibtisch aus Holz im Büroalltag

Oft bildet der Arbeitsplatz im Büro die zentrale Anlaufstelle. Am Schreibtisch findet der überwiegende Teil des Arbeitstages statt, von Telefonaten bis hin zu Schreibarbeiten aller Art. Deshalb sollte der Bereich stets an die Vorstellungen des jeweiligen Nutzers angepasst sein. Dies gilt sowohl für die Mitarbeiter in der Firma als auch für Personen, die einer Tätigkeit im Home-Office nachgehen. Ob PC oder Notebook, Drucker oder Kopierer, Telefon oder Schreibunterlagen – alle wichtigen Utensilien benötigen im Büro einen Platz. Hierfür ist ein passender Schreibtisch aus Holz die beste Ablagefläche. Gleichermaßen trägt ein Holzschreibtisch auf natürliche Weise zu einem gesunden Raumklima bei. Dies wirkt sich auf den Körper ebenso aus wie auf die allgemeine Konzentration. Robustes Holz ist nicht nur nachhaltig, sondern sorgt schließlich auch für eine Entlastung des Geldbeutels. Es ist pflegeleicht, lässt sich einfach reinigen und leistet viele Jahre treue Dienste.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Holzschreibtisches achten?

Beim Kauf eines Schreibtisches aus Holz ist im Wesentlichen darauf zu achten, dass dieser sich gut in die Raumumgebung einpasst und genügend Bewegungsfreiheit für den Nutzer bietet. Über den Pflegebedarf und die Stabilität sollte man sich im Vorfeld gut informieren. Während die meisten Holzschreibtische sehr pflegeleicht sind, benötigen hochwertige Modelle aus Massivholz eine besondere Pflege (z.B. regelmäßiges Wachsen oder Lackieren). Zu beachten ist auch, dass Tische aus massivem Holz sehr robust und stabil sind, sich aufgrund ihres vergleichsweise hohen Gewichts aber schlechter im Raum umstellen oder bei einem Umzug transportieren lassen als einfache Holztische.